Pfadfinder*innen zwischen fünf und sieben Jahren heißen Biber (Mädchen und Buben). Mit viel Spielen, Basteln und Singen lernen die jüngsten Pfadfinder*innen das Leben in der Gemeinschaft kennen und erkunden in ihrer Biberfamilie (Kleingruppe) spielerisch ihre Umgebung.

Neben dem Spielen stehen Malen, Basteln, Formen, Kleben, Ausprobieren, Naturerkunden und vieles mehr ganz oben auf dem Heimstundenprogramm. Die altersgerechten Herausforderungen, wie zum Beispiel das Biberschläfchen und das Biberversprechen, runden das Erleben der Biberstufe ab.

Was machen wir konkret?

Heimstunden: In unseren Heimstunden am Freitagnachmittag bieten wir den Bibern ein abwechslungsreiches Programm. Es wird viel gespielt, Neues entdeckt und auch gelernt. Den Großteil unserer Zeit verbringen wir natürlich draußen auf der Wiese oder im Wald. Im Rahmen der Biberfamilie lernen die Kinder auch, was sie gemeinsam alles schaffen können.

Georgstag: Ein Highlight für die Biber ist mit Sicherheit der Georgstag, der jährlich in einem Ort im Bezirk stattfindet. Sie lernen nicht nur andere Biber aus Pfadfindergruppen im Bezirk kennen, sondern sehen auch, was die älteren Stufen machen und wie ein Pfadfinderlager aussieht.

Biberschläfchen: Gegen Ende des Pfadfinderjahres findet unser Biberschläfchen statt. Die Biber schlafen eine Nacht bei uns im Pfadfinderheim und es gibt ein tolles Rahmenprogramm. Für viele 5-7-Jährige ist es die erste Nacht ohne Eltern oder nahe Verwandte, was natürlich sehr aufregend ist. Wenn die Biber es geschafft haben eine Nacht im Pfadfinderheim zu verbringen, bekommen sie dafür ein Abzeichen.

Wann treffen wir uns?

Wir treffen uns jeden Freitag von 16:30-18:00 Uhr.

Stufenleitung

Julia Weigl

Stufenleitung

Matthias Parb

Stufenleitung

Barbara Strobl

Assistentin

Noah Prigl

Assistent

Neueste Beiträge

  • Biberschläfchen 2022

    Nun, nach 2 Jahren, in denen wir zwar Sommerlager-Tage, aber kein Biberschläfchen machen konnten, wurde es für unseren großen Bibertrupp wieder Zeit, sich dieser Challenge zu stellen. Auch wenn es nicht sonderlich schlimm klingt, eine Nacht nicht im eigenen Bett zu schlafen, ist für 5- bis 7-jährige Kinder doch immer wieder eine Herausforderung. Dennoch stellten […]

    weiterlesen …

Schreibe einen Kommentar